Welcher Teppich solls denn sein?

von am Donnerstag, 29. Januar 2015



















Hallo ihr Lieben

Vor bald zwei Monaten mussten meine zwei Mitbewohnerinnen und ich aus unserer ersten gemeinsamen Wohnung ausziehen. Nach einer langen und mühsamen Odysee der Wohnungssuche wohnen wir jetzt in Zürich in einer charmanten Altbauwohnung eines freistehenden Häuschens. 
Seit zwei Tagen hängen nun endlich auch alle Lampen und die Dinge stehen mehr oder weniger da, wo sie hingehören. 
Am Gemütlichkeitsfaktor müssen wir jedoch noch ein bisschen feilen. So fehlen noch Bilder an den Wänden und in meinem Zimmer fehlt auch definitiv noch ein Teppich.
Denn auch bei den vielen Vorteilen die ein Altbau bietet, sind der Boden und die Wände in der Winterzeit doch etwas kühl. 


So stolperte ich schon durch die grossen Einkaufshäuser, klickte mich durch Pinterest und stöberte in Onlineshops. 
Meine zwei Hauptfavoriten an Teppichen sind Teppiche im Grobstrickdesign, oder solche mit feinen Mustern in grau oder beige. Unaufgeregt und dezent! Im Allgemeinen lege ich grossen Wert auf faire Produktion, umweltschonene Rohstoffe und Produktion, sowie auf gute Qualität. 

Eine besonders schöne Auswahl bietet Urbanara. Hier zeige ich euch meine Lieblingsmodelle:

1 Teppich Kalgi2 Teppich Romo, 3 Teppich Ervadi,
4 Teppich Sisai5 Teppich Kilen













Welchen Teppich würdet ihr mir empfehlen?


Neuerer Post Älterer Post Startseite

Kommentare:

  1. You are beautiful, I love you, I like your blog. amazon coupons coupons

    AntwortenLöschen
  2. wow! Wie toll! und das in Zürich... ein echter Glückstreffer :D

    xx Michaela

    AntwortenLöschen